DEEN
Security Assessment

Mit dem Security Assessment erfolgt eine Untersuchung der IT-Infrastruktur bzw. IT-Architektur auf Schwachstellen und auf vorhandene Optimierungs- und Verbesserungspotentiale der Security Architektur.

Cyber Security
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Tirol

Security Assessment

Mit dem Security Assessment erfolgt eine Untersuchung der IT-Infrastruktur bzw. IT-Architektur auf Schwachstellen und auf vorhandene Optimierungs- und Verbesserungspotentiale der Security Architektur. Diese Analyse erfolgt durch Gespräche, Workshops und Interviews mit ausgewählten Administratoren und Führungskräften auf Basis des CIS Control Frameworks. Der Kunde bekommt eine ganzheitliche Sicht auf die IT-Sicherheit, eine komplette Dokumentation des Security Workshops mit den Ergebnissen.

Shortcuts

Portfolio

Cyber Security

Mehrwert

Ein weiterer Nutzen ist die erarbeitete Security Strategie mit kurz- und mittelfristig abgeleiteten Handlungsempfehlungen sowie die Entwicklung einer gemeinsamen Roadmap .

Produkte

Services, Beratung

Statement zur Lösung

Externe Perspektive

Auf Grund der in unseren IT-Systemen verarbeiteten Daten wurde schon immer ein großes Augenmerk auf die Informationssicherheit gelegt. Das mit AXIANS durchführte Security Assessment hat den aktuellen Stand aus einer neutralen, externen Perspektive dargestellt und dient dazu, die für das Jahr 2021 geplanten Schwerpunktthemen im Bereich der Informationssicherheit zu priorisieren.

Bernd Döring, MSc, MSc, Leiter Informations- und Kommunikationstechnologie
Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Tirol
Tirol, Rum
AT

Über Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband Tirol

Wir sind da, um zu helfen!

Das Rote Kreuz ist die größte humanitäre Nonprofit-Organisation in Österreich mit dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“.

"Das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen durch die Kraft der Menschlichkeit verbessern"
- so lautet das Mission Statement der Internationalen Föderation und aller Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften weltweit.

Schwerpunkte: Humanitäre Hilfe, Humanitäres Völkerrecht, Sozialarbeit

 

Das Rote Kreuz Tirol mit seinen Rotkreuz-Bezirksstellen Telfs, Reutte, Landeck, Imst, Innsbruck, Innsbruck-Land, Hall/Wattens, Osttirol, Kitzbühel, Kufstein und Schwaz ist für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Informieren Sie sich zu unseren Angeboten und Dienstleistungen und auch darüber, wie Sie uns unterstützen können.

https://www.roteskreuz.at/tirol/home

Land:

AT

Anzahl MitarbeiterInnen:

Gesamt 8072 (inkl. Ehrenamtlicher und Zivildiener – Angestellte: 1092 tirolweit)

Anzahl Niederlassungen:

58 (inkl. der Dienststellen des Rettungsdienstes)