SAP S/4HANA ist die modernste ERP-Lösung am Markt. Sämtliche Prozesse und Daten werden in Echtzeit in einer einzigen Suite integriert.

PRODUKT: SAP S/4HANA

ANWENDUNGSBEREICH: ERP-Lösung

KUNDE: Frutura Obst & Gemüse Kompetenzzentrum GmbH

Welche Vorteile bietet SAP S/4HANA?

SAP S/4HANA ist ein umfassendes, intelligentes ERP-System, das mit vielen Vorteilen überzeugt. Die ERP-Lösung optimiert Geschäftsprozesse mit intelligenter Automatisierung und In-Memory-Computing (IMC). Das ermöglicht eine Verarbeitung in Echtzeit, ein stark vereinfachtes Datenmodell sowie erweiterte Analysen. Unternehmen können damit das Potenzial neuer Geschäftsmodelle noch besser prognostizieren und Ressourcen entsprechend planen.

Frutura entschloss sich zur Implementierung von SAP S/4HANA, um für den weiteren Expansionskurs in der Unternehmensgruppe optimal gerüstet zu sein. Die neue ERP-Suite erfüllt sämtliche Qualitätsanforderungen, um auch großvolumige Logistikprojekte reibungslos abzuwickeln.

ERP-System

Ein ERP (Enterprise Resource Planning)-System besteht aus einer Vielzahl miteinander kommunizierender IT-Anwendungen, die den gesamten Ressourcenplanungs-Prozess in einem Unternehmen abbilden und unterstützen.

Welche Funktionen/Bereiche deckt SAP S/4HANA ab?

Ausgangspunkt bei der Frutura war der Wunsch, diverse Branchen-Nischenlösungen bei den Logistikprozessen in einer einzigen Software-Lösung abzubilden.

Mit der Implementierung des SAP Extended Warehouse Management als Teil von SAP S/4 HANA können sämtliche Einlagerungs- und Kommissionier-Prozesse in der intelligenten ERP-Suite abgebildet werden. Dabei werden folgende branchenspezifische Anforderungen in der Logistik erfasst: Verpackung der Ware, Planung der Verpackungslinien und Reifekojen, Disposition von Obst und Gemüse für die Kund*innen der Frutura, Disposition der Verpackungsmaterialien sowie Personalplanung der Produktionsmitarbeiter*innen im Bereich Verpackung. Damit wird dem Anspruch der Frutura, bestmögliche Transparenz und Rückverfolgbarkeit bei der Herkunft und Erzeugung von Obst und Gemüse sowie höchste Ansprüche bei der Produktqualität Rechnung getragen.

Weitere Module von SAP S/4 HANA, die bei Frutura im Einsatz sind: SAP-ERP-Module FI (Finanzwesen)/CO (Controlling), SAP MII (SAP Manufacturing Integration and Intelligence), MM (Materialwirtschaft), PP/DS (Produktions- und Feinplanung), SD (Sales & Distribution), QM (Qualitätsmanagement) und SAP Business Objects/Business Intelligence.

So lief die Neueinführung von SAP S/4HANA

SAP S/4HANA ist der Nachfolger des bisherigen SAP-Produkts „SAP ERP“. Das S im Namen steht für „Simple“, die Zahl 4 für die vierte Produktgeneration, HANA ist die Abkürzung für High Performance Analytic Appliance und beschreibt die zugrunde liegende Datenbanktechnologie.

Das sagt die Frutura GmbH über die Zusammenarbeit mit uns

  • Mag.(FH) Katrin Hohensinner-Häupl

Schnell und flexibel

Die Schnelligkeit und Flexibilität von Axians ist bemerkenswert. Bei uns selbst waren die komplexen Anforderungen erst im Entstehen – Axians begleitete uns dabei vertrauensvoll und sorgte für eine rasche Umsetzung aller Erfordernisse. Während der Einführung waren viele Anpassungen notwendig, die durch die sehr gute Kommunikation mit dem SAP Consulting optimal eingearbeitet werden konnten. Axians bewies Umsetzungsstärke und hat dadurch den reibungslosen Ablauf bei der Belieferung von Obst und Gemüse an den Lebensmitteleinzelhandel sichergestellt. Gemeinsam haben wir diese herausfordernde Zeit gut gemeistert!

Mag.(FH) Katrin Hohensinner-Häupl

Geschäftsführerin, Frutura Obst & Gemüse Kompetenzzentrum GmbH

 

 

Über Frutura Obst & Gemüse Kompetenzzentrum GmbH

Österreichs größter Obst & Gemüse Produzent und Vermarkter

1200 Landwirte und Produzentengruppen aus 40 Ländern

500 Mio. Umsatz

Land: AT

Mitarbeiter*innen: 850

Weitere Unternehmen, die uns vertrauen

Digital Workspace

Microsoft 365 Migration | Referenz: EMCO GmbH

Microsoft 365 Migration für EMCO GmbH
Weiterlesen
Logistic Applications

Logistik-Softwaresystem cargoNET | Referenz: DPD France

Logistik-Softwaresystem cargoNET für DPD France
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

Mainframe Projekt | Referenz: RAITEC GmbH

Mainframe Projekt für RAITEC GmbH
Weiterlesen
Cyber Security

Cyber Security Framework-based Assessment | Referenz: ESIM Chemicals GmbH

Cyber Security Framework-based Assessment für ESIM Chemicals GmbH
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

vPack – Managed Private Cloud Solution | Referenz: Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH

Standardisierte Managed Private Cloud-Infrastrukturlösung
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

IT Security Framework-based Assessment | Referenz: Österreichische Lotterien Gesellschaft m.b.H

IT Security Framework-based Assessment
Weiterlesen
Zebra Technologies Business Applications & Data Analytics

Zebra Mobility für Warehouse-Management- und Transport-Management-Systems | Referenz: Augustin Quehenberger Group GmbH

Lieferung und Implementierung von Zebra Mobility Produkten (Mobilecomputer, Scanner, Drucker)
Weiterlesen
Digital Workspace

Digitaler Lern- und Arbeitsplatz mit Microsoft 365 | Referenz: Paris Lodron Universität Salzburg

„Digital PLUSplace" ist wesentlicher Bestandteil einer universitätsweiten Digitalisierungsoffensive.
Weiterlesen
Digital Workspace

Software Lizenzierung mit Licensing as a Service | Referenz: Wiesner-Hager Möbel GmbH

Software Lizenzierung mit Licensing as a Service für die Wiesner-Hager Möbel GmbH
Weiterlesen
Digital Workspace

IT Cloud Planung und Umsetzung mit Microsoft 365 | Referenz: Universität für Weiterbildung Krems

IT Cloud Planung und Umsetzung mit Microsoft 365 für die Universität für Weiterbildung Krems
Weiterlesen