PRODUKT: SAP S/4HANA Immobilienmanagement, Finanzbuchhaltung, und HCM inkl. Betriebsführung
ANWENDUNGSBEREICH: ERP-Lösung
KUNDE: Österreichisches Siedlungswerk, ÖSW

Wir haben uns auf Grund der pragmatischen Beratung in der Angebotsphase in kurzer Zeit für Axians als Partner für die Umsetzung entschieden. SAP S/4HANA – und HCM-Lösung wurde perfekt umgesetzt!

Mit dem SAP One-Stop-Shop alles aus einer Hand

Der Leistungsumfang enthielt die Einführung einer SAP S/4HANA® ERP-Lösung mit integriertem SAP Real-Estate-Management und SAP HCM. Ziel war die Ablösung einer Individual-Software, die nicht mehr den Anforderungen eines modernen Immobilienunternehmens entsprochen hat, durch eine effiziente und zukunftssichere IT Lösung.

Die ausschließlich mit österreichischen Consultants erfolgte Implementierung umfasste folgende Module:

  • SAP Finanzwesen für über 15 Gesellschaften (Buchungskreise)
  • SAP Anlagenbuchhaltung
  • SAP Objektbuchhaltung für mehr als 53.000 Objekte (Miete & Eigentum)
  • SAP Objektkalkulation
  • Vollautomatisierter Rechnungsworkflow
  • Abwicklung aller Darlehen und Finanzierungen
  • SAP HCM (Personaladminstration & Payroll) für mehr als 600 Mitarbeiter*innen
  • SAP Enable Now – Wissensplattform zur Performance Unterstützung
  • Erstellen der Lizenzarchitektur sowie Lizenzmanagement
  • Planung, Installation, Konfiguration, Betreuung und den Betrieb einer auf die Kundenanforderungen konfigurierten virtuellen Server- und Sicherungslandschaft für ein SAP S/4 HANA System.
  • SAP S/4HANA Immobilien Management

 

Highlights und Kund*innenmehrwert

  • Beratung zum Einsatz von SAP Standard Funktionalitäten für die Kernprozesse des ÖSW
  • Reduzierter Implementierungsaufwand durch den Einsatz von maßgeschneiderten Branchentemplates im Immobilienmanagement
  • Erleichterung des Tagesablaufs durch strukturierte und einheitliche Abläufe
  • Fundierte Informationsbasis für Planung und kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Wegfall manueller Datenaufbereitungsarbeiten und Automatisierung von Geschäftsprozessen durch moderne Technologien
  • Wesentliche Beschleunigung des Monatsberichtswesens
  • Transparenz und Aktualität der Finanz- und Immobiliendaten
  • Entlastung des Rechnungswesens durch die Selbstinformationsmöglichkeiten der Fachabteilungen
  • Konzernweit einheitlicher Zugriff auf Berichte und Planungsmasken
  • Entlastung der Personalabteilung durch SAP Payroll, Zeitmanagement und Selfservices.
  • Reduzierter Implementierungsaufwand für zukünftige HR-Funktionalitäten
  • Outsourcing des kompletten SAP-Basisbetriebs
  • Servicebereitstellung aus einem „State of the Art“-Rechenzentren Tier 3+
  • Die Rechenzentrumsstandorte sind in Wien, die Betreuung erfolgt ausschließlich aus Österreich

Pragmatische Beratung in der Angebotsphase und sehr gute kooperative Zusammenarbeit!

Wie zu erwarten ist es im Rahmen der Einführung zu einigen Herausforderungen gekommen, die aber durch einen entsprechenden Einsatz auf beiden Seiten gelöst werden konnten. Sehr positiv herausstreichen möchten ich die sehr gute, kooperative Zusammenarbeit auf technologischer wie auf strategischer Ebene.

Maximilian Weith

Stabsstelle IT-Management, Österreichisches Siedlungswerk

Über das Österreichische Siedlungswerk

 Das Österreichische Siedlungswerk umfasst eine Gruppe von rund 25 Immobilienunternehmen und ist eines der größten Gemeinnützigen Immobilienunternehmen Österreichs. Das Wohnangebot reicht im geförderten Bereich von der reinen Mietwohnung über die Mietwohnung mit Eigentumsoption bis hin zur Eigentumswohnung. Im Immobilienangebot befinden sich aber auch freifinanzierte Eigentumswohnungen und gewerbliche Objekte.

Land: AT

Mitarbeiter*innen: > 600

Branche: Wohnbau / Immobilien

Niederlassungen:  9

 

 

Weitere Unternehmen, die uns vertrauen

Digital Workspace

Microsoft 365 Migration | Referenz: EMCO GmbH

Microsoft 365 Migration für EMCO GmbH
Weiterlesen
Logistic Applications

Logistik-Softwaresystem cargoNET | Referenz: DPD France

Logistik-Softwaresystem cargoNET für DPD France
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

Mainframe Projekt | Referenz: RAITEC GmbH

Mainframe Projekt für RAITEC GmbH
Weiterlesen
Cyber Security

Cyber Security Framework-based Assessment | Referenz: ESIM Chemicals GmbH

Cyber Security Framework-based Assessment für ESIM Chemicals GmbH
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

vPack – Managed Private Cloud Solution | Referenz: Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH

Standardisierte Managed Private Cloud-Infrastrukturlösung
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

IT Security Framework-based Assessment | Referenz: Österreichische Lotterien Gesellschaft m.b.H

IT Security Framework-based Assessment
Weiterlesen
Zebra Technologies Business Applications & Data Analytics

Zebra Mobility für Warehouse-Management- und Transport-Management-Systems | Referenz: Augustin Quehenberger Group GmbH

Lieferung und Implementierung von Zebra Mobility Produkten (Mobilecomputer, Scanner, Drucker)
Weiterlesen
Digital Workspace

Digitaler Lern- und Arbeitsplatz mit Microsoft 365 | Referenz: Paris Lodron Universität Salzburg

„Digital PLUSplace" ist wesentlicher Bestandteil einer universitätsweiten Digitalisierungsoffensive.
Weiterlesen
Digital Workspace

Software Lizenzierung mit Licensing as a Service | Referenz: Wiesner-Hager Möbel GmbH

Software Lizenzierung mit Licensing as a Service für die Wiesner-Hager Möbel GmbH
Weiterlesen
Digital Workspace

IT Cloud Planung und Umsetzung mit Microsoft 365 | Referenz: Universität für Weiterbildung Krems

IT Cloud Planung und Umsetzung mit Microsoft 365 für die Universität für Weiterbildung Krems
Weiterlesen