Ein zeitkritisches Upgrade im Rechenzentrum braucht 100 % Expertise, Verlässlichkeit und Stabilität von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

PRODUKT: Cisco Hardware inkl. Servicepaket

ANWENDUNGSBEREICH: Netzwerk-Upgrade

KUNDE: Tiroler Rohre GmbH

Welche Herausforderungen galt es zu bewältigen?

Die steigenden Anforderungen der Tiroler Rohre GmbH bei der Betriebssicherheit erforderten eine rasche und reibungslose Inbetriebnahme eines zusätzlichen Serverraumes. Das Upgrade erfolgte bei laufendem Betrieb.

Konkret erweiterten unsere Expert*innen das bestehende Rechenzentrum von Tiroler Rohre um einen zusätzlichen Rechenraum. Die vorhandene Infrastruktur wurde dabei auf zwei Serverräume aufgeteilt. Die bestehende Netzwerk-Infrastruktur mit Core Switch wurde im zweiten Rechnerraum mit einem abgesetzten Stack erweitert und redundant angebunden.

Die eingesetzte Hardware stammt von Cisco (Cisco Catalyst 3850 Switch, Cisco Catalyst Series 2960-X Switches).

Core Switch

Core Switches sind verbindende Geräte in Computer-Netzwerken. Sie müssen sehr schnell sein, einen hohen Datendurchsatz aufweisen und führen daher keine Korrekturen oder Zugriffsteuerungen mehr aus. Zum Vorbeugen von Ausfällen sind Coreswitches meistens redundant ausgelegt.

Wie lief das Netzwerk-Upgrade konkret ab?

Die Stacking-Technologie stellte die Funktion der betriebskritischen Infrastruktur sicher. Mittels einer Powerstack-Implementation wurde Netzteilredundanz erreicht. In Kombination mit einer hohen Bandbreite gab es damit im Fall eines Link-Fehlers keine Umschaltzeiten bzw. keinen Verbindungsabbruch.

Unsere Expert*innen begleiteten den gesamten Prozess von der Planung über die Konfiguration, Implementierung bis zum Test und laufenden Support.

Stacks bezeichnen Konfigurationen, bei denen Netzwerk-Switches mit anderen verbunden werden und als eine Einheit zusammenarbeiten. So kann die Kapazität eines Netzwerks schnell erhöht werden.

So bewertet Tiroler Rohre GmbH die Zusammenarbeit mit Axians ICT Austria

  • Klaus Wunder, BA

Unser zweites Rechenzentrum musste ohne Störung des produktiven Betriebes in Betrieb genommen werden, der Zeithorizont ließ keinen Platz für Trial-and-Error. Die geforderte Redundanz benötigte fundiertes Know-how bei den auszuwählenden Komponenten. Mission erfüllt. Wer bei Netzwerkinfrastruktur auf Cisco-Produkte setzt, sucht Verlässlichkeit, Performance und Stabilität. Axians ist auch in diesem Punkt der ideale Partner.

Klaus Wunder, BA

Leitung Informationstechnologie, Tiroler Rohre GmbH

Über Tiroler Rohre GmbH

Tiroler Rohre entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige Systeme aus duktilem Guss für den Wassertransport. Weiters werden universell einsetzbare Pfahlsysteme für den Spezialtiefbau gefertigt.

Die Tiroler Rohre GmbH gehört zu den größten europäischen Anbietern von Rohrsystemen aus duktilem Guss. Die nachhaltigen Eigenschaften des duktilen Gusseisens, innovative Produkttechnologien sowie professionelle Kompetenz in den Anwendungsbereichen unserer KundInnen machen uns zum führenden Problemlöser in der Wasserwirtschaft und im Tiefbau.

Land: AT

Mitarbeiter*innen: 220

Niederlassungen: 1

Weitere Unternehmen, die uns vertrauen

Blockchain Cloud, Data Center & Infrastructure

Projekt MIDAS „My Identity & Data Assisted Services“ | Referenz: ÖAMTC

Mit My Identity & Data Assisted Services“ bringt der ÖAMTC noch mehr Datensicherheit und Serviceangebote für Mitglieder.
Weiterlesen
SAP Enterprise Networks

IT-Outsourcing mit Managed Services | Referenz: Wedl Handels GmbH

IT-Outsourcing mit Managed Services und Erneuerung der IT-Infrastruktur in der Unternehmenszentrale und an den Filialstandorten.
Weiterlesen
SAP Cloud, Data Center & Infrastructure

IT Infrastruktur Projekt: Server / Storage / Netzwerk | Referenz: HALLAG Kommunal GmbH

Das Axians IT Infrastruktur Projekt bringt eine neue Server-, Storage- und Netzwerk-Landschaft zu den Haller Kommunalbetrieben.
Weiterlesen
SAP Cloud, Data Center & Infrastructure

Neue IBM Power und Storage Infrastruktur | Referenz: Lorenz Shoe Group GmbH

Bereitstellung einer IBM Power und Storage Infrastruktur inklusive einer neuen virtuellen Hardware Management Console (HMC).
Weiterlesen
Security Health Check Cyber Security

Cyber Security Assessment | Referenz: Pappas Holding GmbH

Unser Cyber Security Assessment ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf die IT-Sicherheit und zeigt Schwachstellen sowie Verbesserungspotenziale auf.
Weiterlesen
Digital Workspace

HCL Notes Domino Betriebsunterstützung | Referenz: GRZ IT Center GmbH

HCL Notes Domino Betriebsunterstützung mit umfassendem Axians Service- und Know-how-Paket für das Kundenpersonal.
Weiterlesen
SAP

Migration des Buchungskreis in SAP S/4HANA | Referenz: Wollsdorf Leder

Axians SAP Consulting rundum die Migration des Buchungskreis in SAP S/4HANA für Wollsdorf Kroatien.
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

Hochverfügbare Fujitsu All Flash Storage Infrastruktur | Referenz: Gebrüder Limmert AG

Implementierung einer hochverfügbaren Fujitsu All Flash Storage Infrastruktur und Tausch bestehender SAN Komponenten.
Weiterlesen
Cyber Security

Implementierung eines Privileged Access Management Systems | Referenz: Hödlmayr International AG

Implementierung einer Privileged Access Management Lösung (PAM) schützt Benutzerkonten und bringt eine zeitgemäße Cyber Security.
Weiterlesen