PRODUKT: Mobile Device Management  mit IBM Mobile First Protect Management
ANWENDUNGSBEREICH: Cloud & Datacenter
KUNDE: Tiroler Rohre GmbH

Das Projekt

IBM MobileFirst Protect, vormals Fiberlink MaaS360, ist eine Mobile Device Management Lösung zur Verwaltung und Absicherung von mobilen Geräten im Unternehmen. Mit MobileFirst Protect lassen sich mobile Endgeräte zentral absichern, verwalten und kontrollieren. Private Smartphones, Tablets oder Notebooks können ebenfalls eingebunden werden  (Bring Your Own  Device, BYOD). Unterstützt werden von IBM alle gängigen Betriebssysteme wie Android, iOS, WindowsPhone, Windows und OSX.

Nutzen und Vorteile durch das Mobile Device Management

  • Zentrale Absicherung, Verwaltung und Kontrolle mobiler Endgeräte unter Einbindung von firmeneigenen und privaten Smartphones in das Mobile Device Management und Unterstützung der für den Kunden relevanten Betriebssysteme wie Android und iOS
  • Sprachunterstützung für neue Implementierungen, Migration und Fragen zum Code
  • Technischen 7×24 Online-Support

So bewertet unser Kunde die Arbeit

So wie wir unseren Kunden sichere und belastbare Verbindungen bei unseren Rohr- und Pfahlsystemen bieten, benötigen wir sie selbst bei der Kommunikation mit mobilen Endgeräten. Mit Axians ist es uns gelungen, eine nachhaltige und passende Lösung für das Mobile Devices Management zu finden.

Klaus Wunder

Leitung Informationstechnologie

Über Tiroler Rohre GmbH

Das 1947 gegründete Unternehmen agiert weltweit, der Kernmarkt ist Europa. Seit jeher steht Qualität, Sicherheit, gegenseitigem Vertrauen und Respekt im Mittelpunkt unseres Handels. Die Tiroler Rohre GmbH entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige Rohr- und Pfahlsysteme aus duktilem Gusseisen für den Wassertransport und den Spezialtiefbau.

Land: AT
Mitarbeiter*innen: 240
Branche: Industrie
Niederlassungen: 2

Weitere Unternehmen, die uns vertrauen

Logistic Applications

Logistik-Softwaresystem cargoNET | Referenz: DPD France

Logistik-Softwaresystem cargoNET für DPD France
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

Mainframe Projekt | Referenz: RAITEC GmbH

Mainframe Projekt für RAITEC GmbH
Weiterlesen
Cyber Security

Cyber Security Framework-based Assessment | Referenz: ESIM Chemicals GmbH

Cyber Security Framework-based Assessment für ESIM Chemicals GmbH
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

vPack – Managed Private Cloud Solution | Referenz: Julius Kiennast Lebensmittelgroßhandels GmbH

Standardisierte Managed Private Cloud-Infrastrukturlösung
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

IT Security Framework-based Assessment | Referenz: Österreichische Lotterien Gesellschaft m.b.H

IT Security Framework-based Assessment
Weiterlesen
Zebra Technologies Business Applications & Data Analytics

Zebra Mobility für Warehouse-Management- und Transport-Management-Systems | Referenz: Augustin Quehenberger Group GmbH

Lieferung und Implementierung von Zebra Mobility Produkten (Mobilecomputer, Scanner, Drucker)
Weiterlesen
Digital Workspace

Digitaler Lern- und Arbeitsplatz mit Microsoft 365 | Referenz: Paris Lodron Universität Salzburg

„Digital PLUSplace" ist wesentlicher Bestandteil einer universitätsweiten Digitalisierungsoffensive.
Weiterlesen
Digital Workspace

Software Lizenzierung mit Licensing as a Service | Referenz: Wiesner-Hager Möbel GmbH

Software Lizenzierung mit Licensing as a Service für die Wiesner-Hager Möbel GmbH
Weiterlesen
Digital Workspace

IT Cloud Planung und Umsetzung mit Microsoft 365 | Referenz: Universität für Weiterbildung Krems

IT Cloud Planung und Umsetzung mit Microsoft 365 für die Universität für Weiterbildung Krems
Weiterlesen
Cloud, Data Center & Infrastructure

VPN Network Service (SD WAN Support Dienstleistungen) | Referenz: Schiedel GmbH

Europaweite VPN Network Service für die Schiedel GmbH
Weiterlesen