Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics [Contract Administration Department, Google Ireland Ltd, Gordon House Barrow Street, Dublin 4 Irland]. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit durch einen Klick auf „Abmeldung“ in der Fußzeile des Newsletters, oder durch das Senden einer E-Mail an backstage@axians.at mit dem Betreff „Abmeldung“ stornieren. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter Versand.

Datenverwendung bei Anmeldung und Auswertung des Newsletters

Als Abonnent erhalten Sie mehrmals pro Jahr den Axians ICT Austria Newsletter. Damit sind Sie nicht nur am Laufenden über Neuigkeiten, sondern erhalten auch abwechslungsreiche Informationen zu:

  • Success Stories & Lösungen
  • Produkte & Services
  • Über Axians & technische Kompetenz
  • Trends & News
  • Events, Messen & Veranstaltungen
  • Umfragen & Ergebnisse

Damit unser Newsletter auf Ihre Interessen abgestimmt ist und Ihnen relevante Informationen liefert, erfassen wir Angaben über Ihre individuelle Nutzung des Newsletters. Jeder Empfänger erhält eine eindeutige ID und einen User-Code, um bei der Personalisierung die passenden Inhalte zu übergeben (z.B. Anrede, vorausgefülltes Anmeldeformular). Wir erfassen dabei:

  • Datum und Uhrzeit des Versands  an den Empfänger
  • Datum und Uhrzeit eines Klicks auf einen Link, und wie oft auf welchen Link geklickt wurde
  • Datum, Uhrzeit und Mailprogramm, mit dem die Email geöffnet wurde (für jeden Empfänger)
  • Inhaltliche Präferenzen (Interessensgruppen) beim Öffnen von Links
  • Näherungsweise Lokalisierung, wo die Email geöffnet wurde
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung für den Newsletter und Quelle (manuelle Eingabe oder online Anmeldung)
  • Bevorzugtes Mailformat

Betroffenenrechte & Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten der Axians ICT Austria GmbH

Gegenüber Axians ICT Austria GmbH haben Sie das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, in Österreich ist das die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at).

Für Rückfragen zu diesen Themen bzw. zur Inanspruchnahme Ihrer Betroffenenrechte kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Vladimir Mlynar unter datenschutz@axians.at.