DEEN
Mit der Intelligenz der Daten
Von Advanced Analytics bis zu Chatbots realisieren wir zukunftsweisende Lösungen zu den Herausforderungen der Zeit.

FinAPU vereint alle Risikoprozesse in nur einer Plattform

FinAPU (Financial Application Pooling Unit) revolutioniert das Banken- und Versicherungswesen

Welche Probleme können mit Risikomanagement gelöst werden, und worin liegt die Herausforderung dabei? Verschiedene Datenquellen, verschiedene Plattformen und langsame Prozesse? Jetzt gibt es eine Lösung - FinAPU kann das Alltagsgeschäft im Banken- und Versicherungswesen maßgeblich vereinfachen.

Effizientes Risikomanagement

Beim Risikomanagement geht es hauptsächlich um das Erkennen, Analysieren, Bewerten, Einstufen, Bearbeiten, Überwachen und Überprüfen von Risiken. Durch finanzielles Risikomanagement wird wirtschaftlicher Nutzen für Unternehmen generiert, da damit verschiedene Arten von Risiken wie Betriebs-, Markt-, Währungs-, Liquiditäts- und Inflationsrisiken mit Hilfe von Finanzinstrumenten aufgezeigt und gelenkt werden können. Einige der verwendeten Instrumente und Datenquellen stellen eine Herausforderung dar.

Hochwertige Datenquellen wie Fitch und Reuters

FinAPU hingegen kombiniert alle relevanten Informationen und präsentiert sie in einer übersichtlichen Darstellung - einschließlich täglicher Dateneinspeisungen von Fitch und Reuters - und stellt somit eine einheitliche Lösung für Risikomanagement, Risikobeobachtung und Reporting dar. FinAPU beinhaltet verschiedene Module für das Risikomanagement: Automatisierung, Datenverarbeitung, Speicherung, Rating- und Frühwarnmodelle sowie Simulations- und Reportingtools. Es wird tagtäglich von verschiedenen Anwendern in unterschiedlichen Bereichen des Banken- und Versicherungssektors wie Risikomanagement, Rechnungswesen und Controlling genutzt.

Ihre Vorteile

[+] Hochwertige Daten

FinAPU verwendet hochwertige Daten aus hochwertigen Quellen. Zusätzlich können auch eigene Daten integriert werden.

[+] Blitzschnelle Bewertung

Schnelle und effiziente Risikobewertungen dank individueller Einstellungen in FinAPU.

[+] Hochwertige Analysen

Mehr detaillierte Informationen und Auswertung des eigenen Risikos auf Entitäts- und Portfolioebene.

[+] Detailliertes Reporting

Analyse aller erforderlichen Daten im Detail. Alle relevanten Informationen wie Ratings, Prognosen, Limits, etc. sind sofort verfügbar.

[+] Übersichtliche Prozesse

Mit FinAPU steuert man alle risikorelevanten Prozesse bequem auf einer Plattform mit persönlichen Einstellungen.

[+] Zuverlässige Überwachung

Alle Daten auf einen Blick durch 360° Monitoring und tägliche Updates.

Unsere Leistungen

Ein wesentlicher Vorteil für die Anwender liegt darin, dass die Beachtung der Risikomanagementvorschriften auf Basis von Workflow-Funktionen nachgewiesen werden kann.

  • Portfolio-Ansichten mit einem Klick - FinAPU bietet eine globale Abdeckung der Unternehmenshierarchien von bis zu 30 Millionen Firmen. Mit der Wahlmöglichkeit zwischen den Ansichten „Gesamte Unternehmenshierarchie“ und „Konzerngesellschaften in Ihrem Portfolio“ lässt sich das eigene Portfolio mit nur einem Klick darstellen.

  • Alles auf einen Blick - anstatt zwischen verschiedenen Systemen hin und her zu wechseln, werden alle relevanten Daten auf einem Dashboard angezeigt. Jeder Prozess kann an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.
  • Datenpooling - FinAPU bezieht automatisch Stamm-, Unternehmens-, Kapitalmarkt- und Kundendaten mit ein und wendet die Daten auf vordefinierte Risikomodelle und -prozesse an.
  • Flexible Plattform für „kleine“ und „große“ Kunden - die Plattform ermöglicht die Risikobeurteilung für alle Arten von Kunden. Kunden haben vollen Zugriff auf alle Funktionen von FinAPU unabhängig von der Nutzung.
  • Eine IT-Lösung, die rund um die Uhr für bessere Mitarbeiter- und Kundenerfahrung aktiv ist.
  • Der Einsatz modernster Technologie garantiert eine innovative Risikomanagement Plattform.
  • Risikobewertung des Portfolios auf einen Klick einschließlich der Eigentumsstruktur (Allein- oder Miteigentum)
  • Automatische Integration verschiedener Datenquellen wie Fitch und Reuters
  • Automatischer Datenaustausch mit dem Kernbankensystem
  • Betriebliche Stabilität, Sicherheit und Zugänglichkeit